28. Int. Kamptal-Klassik-Trophy Langenlois mit österreichischen Triumphen

28. Int. Kamptal-Klassik-Trophy Langenlois mit österreichischen Triumphen

Das traditionell stark besetzte MTB-Festival im niederösterreichischen Langenlois stand 2019 beinahe zur Gänze im Zeichen der Österreicher.

Die Tatsache, dass 3 Siege in den ausgetragenen UCI-Bewerbskategorien eingefahren werden konnten, stimmte MTB-Bundestrainer Christoph Peprnicek optimistisch für die beginnende Saison 2019.

"Sollte es beim Weltcup-Auftakt in Albstadt auch derart weitergehen, habe ich sicher nichts dagegen," meinte "der Boss" augenzwinkernd.

So holte sich Mario Bair vom Racing Team Haiming bei den Junioren ebenso ungefährdet den Sieg wie seine Teamkollegin Mona Mitterwallner bei den Juniorinnen. Lisa Pasteiner vom Ghost Factory Racing Team  setzte sich als zweitjährige U23-Fahrerin (wird heuer Zwanzig) im Elite-Frauen-Bewerb gekonnt in Szene und gewinnt mit einer Minute Vorsprung auf die Ukrainerin Yana Belomoina. Bei den Elite-Herren zeigt Max Foidl einmal mehr sein Potential und wird hervorragender 6.

 

Quelle: ÖRV

Das könnte Sie interessieren!

2 neue Teamfahrzeuge für die Welser Radprofis. Autohaus Leeb neuer Partner

06. 12. 2019 | National

2 neue Teamfahrzeuge für die Welser Radprofis. Autohaus Leeb neuer Partner

Das Welser Autohaus Leeb unterstützt ab sofort den Felbermayr-Express:

Deutscher Topfahrer startet 2020 für das Welser Profi-Radteam

30. 11. 2019 | National

Deutscher Topfahrer startet 2020 für das Welser Profi-Radteam

Fabian Schormair verstärkt den Felbermayr-Express: Das Team Felbermayr Simplon Wels wird die Rennsaison 2020 mit einer sehr starken Mannschaft bestreiten. ...

Radprofi Andi Bajc bleibt Felbermayr-Express auch im Jahr 2020 treu

25. 11. 2019 | National

Radprofi Andi Bajc bleibt Felbermayr-Express auch im Jahr 2020 treu

Leistungsträger verlängerte jetzt bei Welser Radprofis

Walter Ablinger als Sportler des Jahres mit Behinderung 2019 nominiert

26. 10. 2019 | Sport

Walter Ablinger als Sportler des Jahres mit Behinderung 2019 nominiert

Die Nominierung als Sportler des Jahres mit Behinderung ist eine große Auszeichnung für die hervorragende Leistung meines gesamten Teams“, freut sich Walte...

Erfolgreiche Rennsaison 2019 für das Team Felbermayr Simplon Wels

21. 10. 2019 | National

Erfolgreiche Rennsaison 2019 für das Team Felbermayr Simplon Wels

Insgesamt 34 Podestplätze und Top 10- Platzierungen für die Welser Radprofis: