„Die Krönung wären Fans an der Strecke“ – Saalfelden Leogang hostet Vierfach-WM im Oktober

„Die Krönung wären Fans an der Strecke“ – Saalfelden Leogang hostet Vierfach-WM im Oktober

 Erste WM bei den Elite-Damen: Lokalmatadorin Valentina Höll fiebert dem Großereignis im Oktober entgegen

Im ganz großen Stil wird Saalfelden Leogang einmal mehr zum Schauplatz der Mountainbike-Szene: Die ursprünglich für 04. bis 06. September im Epic Bikepark Leogang geplante UCI Mountainbike Weltmeisterschaft im Downhill und Pumptrack wird in den Oktober verlegt und um zwei Disziplinen erweitert. Vom 07. bis 11. Oktober 2020 ist Saalfelden Leogang Gastgeber der UCI Mountainbike Weltmeisterschaften. Neben den bereits bestätigten Bewerben Downhill und Pumptrack finden ferner die Weltmeisterschaften im Cross Country und im E-Mountainbike im Pinzgau statt.

Die UCI, der Österreichische Radsport-Verband und die Region Saalfelden Leogang verkünden erfreuliche Nachrichten für die Bike-Szene: In Saalfelden Leogang findet in diesem Jahr nach 2012 zum zweiten Mal eine UCI Mountainbike Weltmeisterschaft statt. Die bereits bestätigten UCI-Titelkämpfe im Downhill und Pumptrack wurden um gut einen Monat nach hinten verschoben und um die Disziplinen Cross Country und E-Mountainbike zur Vierfach-WM erweitert. Die weltweit besten Biker in Downhill, Cross Country, Pumptrack und E-MTB verwandeln den Epic Bikepark Leogang vom 07. bis 11. Oktober 2020 in den Bike-Hotspot schlechthin und kämpfen um die begehrten Regenbogentrikots. Die Cross-Country- und E-MTB-Wettbewerbe waren ursprünglich für Ende Juni 2020 in Albstadt terminiert, fielen aber der Corona-Krise zum Opfer. Bereits vor acht Jahren waren die malerischen Leoganger Steinberge und das Steinerne Meer Kulisse für vier WM-Disziplinen: Downhill, Cross Country, Four Cross und Trials.

Die Bestätigung der Weltmeisterschaften samt den neuen Disziplinen sorgt für große Vorfreude bei WM-Veranstalter und Geschäftsführer der Leoganger Bergbahnen Kornel Grundner: „Seit zehn Jahren haben wir uns zu einem äußerst zuverlässigen Partner der UCI entwickelt. Derzeit spielen wir verschiedene „Corona-taugliche“ Konzepte durch, denn gerade in diesem Jahr wird es eine große Herausforderung die WM mit vier Disziplinen durchführen zu können. Dank unserer großen Investitionen über knapp 20 Jahre, haben wir aber die Infrastruktur dafür und freuen uns darauf“, sagte Grundner.

Auch Marco Pointner, WM-Veranstalter und Geschäftsführer der Saalfelden Leogang Touristik ist begeistert: „Die vergangenen gut zwei Monate waren in vielerlei Hinsicht sehr nervenaufreibend. Leider wurden nach und nach die WM in Albstadt und die Weltcuprennen bis vorerst Ende August abgesagt. Dadurch haben wir uns vermehrt in der Verantwortung gesehen, für die Fahrer, Teams und Sponsoren, aber auch für die Fans, eine Mountainbike-WM möglich zu machen. Dass wir jetzt die Gewissheit haben, ist für uns alle eine große Erleichterung und Vorfreude zugleich. Wenn die Medaillenvergaben noch mit Fans und Zuschauern an den Strecken stattfinden dürfen, wäre das natürlich die Krönung.“ 

Ob die UCI Mountainbike Weltmeisterschaften vor Publikum stattfinden können sowie Informationen zu Zeitplan, Streckenverläufen, Rahmenprogramm und vieles mehr, wird in den nächsten Wochen bekanntgegeben. Alle Details gibt es auch unter: www.bikewm2020.com

Quelle: Saalfelden Leogang Touristik GmbH / ots  //  Fotocredit: Stefan Voitl

Das könnte Sie interessieren!

Vier Tage Action bei den World Games of Mountainbiking in Saalbach Hinterglemm

14. 08. 2022 | Sport

Vier Tage Action bei den World Games of Mountainbiking in Saalbach Hinterglemm

Start des Marathons bei den 22. World Games of Mountainbiking

Alpenverein fordert mehr legale Mountainbikestrecken in Österreich

09. 08. 2022 | Freizeit

Alpenverein fordert mehr legale Mountainbikestrecken in Österreich

Rund 600.000 Mountainbiker gibt es in Österreich, im Alpenverein ist Mountainbiken laut einer Umfrage 2020 die zweithäufigste Sommersportart nach Bergwande...

23. Innenstadtkriterium - Wels erlebt am 27. Juli 2022 ein Radsportspektakel

24. 07. 2022 | Sport

23. Innenstadtkriterium - Wels erlebt am 27. Juli 2022 ein Radsportspektakel

Wels wird heuer am 27. Juli zur Radsporthauptstadt Österreichs. Beim 23. Welser Innenstadtkriterium werden auf dem neu gestalteten Kaiser-Josef-Platz in We...

Weihnachtsmette Live und Online

20. 12. 2021 | Panorama

Weihnachtsmette Live und Online

Die Weihnachtsmette kommt per Livestream zu Ihnen ins Haus!  Für alle, die Heiligabend lieber zu Hause im engsten Kreis verbringen, überträgt die Pfar...

Herbst-MTB-Marathon in Bad Goisern

13. 10. 2021 | Sport

Herbst-MTB-Marathon in Bad Goisern

Sabine Sommer und Daniel Eichmair holten sich den Tagessieg beim Herbst-MTB-Marathon in Bad Goisern