Montag 19. August 2019
Suche

Starker 7. Platz von Andi Bajc beim GP Kranj in Slowenien

Florian Kierner legt mit Platz 15 eine weitere Talentprobe ab:

Heute wurde in Slowenien der Grand Prix Kranj über 157,3 Kilometer gefahren. Bei diesem Eintagesklassiker in unserem südöstlichen Nachbarland war das Team Felbermayr Simplon Wels mit Andi Bajc, Florian Kierner, Daniel Lehner, Fabian Steininger und Paul Bleyer am Start. 

Nach einem intensiven Rennen machten insgesamt 18 Radprofis im Zielsprint unter sich aus, wobei die Welser Equipe mit Andi Bajc und Florian Kierner zwei Fahrer in die Spitzengruppe brachte. Zeitgleich mit Sieger Marko Kump (Team Adria Mobil) belegte Andi Bajc nach 3:30:05 Stunden den 7. Platz, der Buchkirchner Florian Kierner legte mit Rang 15 eine weitere große Talentprobe ab. Fabian Steininger aus Grieskirchen belegte mit 17 Sekunden Rückstand Platz 48 und sammelte damit weitere wichtige Erfahrungen in der Eliteklasse. 

 

Quelle WPR / Bildtext: (Fotonachweis GP Kranj)