Überlegener Sieg von Stephan Rabitsch beim letzten Rad-Bundesligarennen in Klein-Engersdorf

Überlegener Sieg von Stephan Rabitsch beim letzten Rad-Bundesligarennen in Klein-Engersdorf

Felbermayr-Fahrer gewinnt mit 1:12 Minuten Vorsprung und sichert sich Gesamtsieg der Rad-bundesliga 

Das Team Felbermayr Simplon Wels kann sich über einen weiteren großen Erfolg freuen: Radprofi Stephan Rabitsch hat das letzte Rennen der Rad-Bundesliga in Klein-Engersdorf/NÖ. gewonnen. Der Steirer im Felbermayr-Dress gewann das Rundstreckenrennen über 77,5 Kilometer überlegen vor Max Kuen (Team Vorarlberg) und Daniel Auer (Team Maloja Pushbikers). 

Nach 2:00:33 Stunden (Schnitt 38,6 km/h) hatte der Jungpapa beim GP Korneuburg 1 Minute und 12 Sekunden Vorsprung vor seinem schärfsten Verfolger und unterstrich damit eindrucksvoll seine gute Form zum Saisonende. Schon vor dem letzten Rennen war Rabitsch als Gesamtsieger der Rad-Bundesliga 2019 festgestanden.

Mit dem Sieg beim GP Niederösterreich, 2. Plätzen bei der Österreichischen Meisterschaft Berg und dem GP Vorarlberg sowie dem 3. Platz beim Saisoneröffnungsrennen in Leonding und weiteren Spitzenplatzierungen war Rabitsch der stärkste Fahrer.

 

Quelle WPR / Bildtext: (Fotos honorarfrei, Fotocredit Eisenbauer)

Das könnte Sie interessieren!

1. Platz für Walter Ablinger in der Handbike-Weltrangliste 2019

09. 10. 2019 | National

1. Platz für Walter Ablinger in der Handbike-Weltrangliste 2019

 2 Weltcupsiege und Bronze bei den Paracycling-Weltmeisterschaften als größte Erfolge

Kings und Queen of the Lake 2019 ©Martin Granadia

22. 09. 2019 | National

Felix Hermanutz krönt sich zum „King of the Lake 19“ am Attersee

VIDEO: Atterseer schnappt sich Heimsieg und kürt sich zum neuen „König“ im Sekundenkrimi um den Attersee 

4. Platz für Felbermayr-Express beim King of the Lake

22. 09. 2019 | National

4. Platz für Felbermayr-Express beim King of the Lake

Florian Kierner präsentiert sich in der Solwakei stark - Mit nur 4 Fahrern war Titelverteidigung nicht möglich

Kette rechts - Grand Prix Gratwein/Straßengel

22. 09. 2019 | National

Kette rechts - Grand Prix Gratwein/Straßengel

Recht zufrieden bilanzierte der sportliche Leiter Werner Salmen vom Team Vorarlberg-Santic den Nachmittag von Judendorf: die Plätze zwei, drei und sechs in...

Stephan Rabitsch gewinnt die Radbundesliga 2019

16. 09. 2019 | National

Stephan Rabitsch gewinnt die Radbundesliga 2019

Radprofi Stephan Rabitsch hat es geschafft: Der Steirer sicherte sich mit dem 10. Platz heute beim GP Gratkorn-Straßengel vorzeitig den Sieg in der Radbund...