Überlegener Sieg von Stephan Rabitsch beim letzten Rad-Bundesligarennen in Klein-Engersdorf

Überlegener Sieg von Stephan Rabitsch beim letzten Rad-Bundesligarennen in Klein-Engersdorf

Felbermayr-Fahrer gewinnt mit 1:12 Minuten Vorsprung und sichert sich Gesamtsieg der Rad-bundesliga 

Das Team Felbermayr Simplon Wels kann sich über einen weiteren großen Erfolg freuen: Radprofi Stephan Rabitsch hat das letzte Rennen der Rad-Bundesliga in Klein-Engersdorf/NÖ. gewonnen. Der Steirer im Felbermayr-Dress gewann das Rundstreckenrennen über 77,5 Kilometer überlegen vor Max Kuen (Team Vorarlberg) und Daniel Auer (Team Maloja Pushbikers). 

Nach 2:00:33 Stunden (Schnitt 38,6 km/h) hatte der Jungpapa beim GP Korneuburg 1 Minute und 12 Sekunden Vorsprung vor seinem schärfsten Verfolger und unterstrich damit eindrucksvoll seine gute Form zum Saisonende. Schon vor dem letzten Rennen war Rabitsch als Gesamtsieger der Rad-Bundesliga 2019 festgestanden.

Mit dem Sieg beim GP Niederösterreich, 2. Plätzen bei der Österreichischen Meisterschaft Berg und dem GP Vorarlberg sowie dem 3. Platz beim Saisoneröffnungsrennen in Leonding und weiteren Spitzenplatzierungen war Rabitsch der stärkste Fahrer.

 

Quelle WPR / Bildtext: (Fotos honorarfrei, Fotocredit Eisenbauer)

Das könnte Sie interessieren!

Das Team Felbermayr Simplon Wels ist erfolgreich in die neue Rennsaison gestartet

14. 02. 2020 | Sport

Das Team Felbermayr Simplon Wels ist erfolgreich in die neue Rennsaison gestartet

Neuzugang Fabian Schormair sicherte sich gleich bei seinem 1. Rennen für den Felbermayr-Express den 2. Platz. Der Grand Prix Alanya wurde bei schweren Rege...

Felbermayr-Express startet in die Rennsaison 2020

06. 02. 2020 | National

Felbermayr-Express startet in die Rennsaison 2020

Felbermayr-Express startet am 13. Februar in der Türkei mit einem 2 Eintagesrennen und einer Rundfahrt über (500 Kilometein) in die Rennsaison 2020

SIMPLON stattet Welser Radprofis 2020 mit neuen roten Rennrädern aus

04. 02. 2020 | National

SIMPLON stattet Welser Radprofis 2020 mit neuen roten Rennrädern aus

Team Felbermayr Simplon Wels bei Topunternehmen aus Vorarlberg: Das Welser Radteam konnte in den vergangenen Jahren große Siege feiern und will 2020 mit ne...

Riccardo Zoidl kehrt zum Felbermayr-Express zurück

27. 01. 2020 | National

Riccardo Zoidl kehrt zum Felbermayr-Express zurück

Team Felbermayr Simplon Wels komplettiert starkes Team 2020: Riccardo Zoidl zählt zu den besten Radprofis im österreichischen Radsport und kehrt 2020 in se...

Patrick Konrad zu Österreichs Radsportler des Jahres 2019 gewählt

21. 01. 2020 | National

Patrick Konrad zu Österreichs Radsportler des Jahres 2019 gewählt

Zum ersten Mal in seiner Karriere wurde der Niederösterreicher Patrick Konrad von einer Fachjury zum Radsportler des Jahres in Österreich gewählt.