Unwetter in Niederösterreich – 3 tote Wanderinnen

Unwetter in Niederösterreich – 3 tote Wanderinnen

Eine Gruppe, bestehend aus 5 weiblichen Wanderinnen befand sich am 18. August 2022 auf dem NÖ Landesrundwanderweg "Alpinweg", im Abstieg von der Herrenalm in Richtung Parkplatz Taglsbach, Gemeinde Gaming, Bezirk Scheibbs. Beim Abstieg wurden sie um ca. 17:00 Uhr von einem heftigen Unwetter, samt Hagelschauer und extremen Windspitzen überrascht

Durch den extremen Sturm fielen zahlreiche Bäume (Buchen und Fichten) in Richtung der Wandergruppe. Drei Frauen in Alter von 52, 57 und 58 aus den Bezirken Melk (NÖ) und Kirchdorf (OÖ) wurden von einem großen Baum erfasst und erlitten dadurch tödliche Verletzungen. Die beiden weiteren Frauen blieben unverletzt.
Die beiden Unverletzten wollten einen Notruf absetzen, dies war jedoch aufgrund des fehlenden Mobiltelefonnetzes nicht möglich. Sie entschieden sich deshalb, in Richtung Parkplatz Taglsbach zu laufen, um die Rettungskräfte zu alarmieren. Dort nahm eine Frau am Parkplatz eine Person wahr, welche sie darum bat, in ihrem Namen die Rettung zu alarmieren. Der Unbeteiligte setzte um 17:45 Uhr einen Notruf ab.
Mit dem Roten Kreuz wurde gleichzeitig die Bergrettung, der Notarzthubschrauber, die Feuerwehr sowie die Polizei alarmiert. Um ca. 18:15 Uhr traf der Notarzthubschrauber C15 an der Unfallstelle ein. Der Notarzt konnte um 18:30 Uhr nurmehr den Tod der drei verunfallten Frauen feststellen.
Die Alpinpolizeistreife 'Ybbs-Alpin' traf um ca. 19:00 Uhr am Unfallort ein und begann mit den Ersterhebungen. Dabei wurde festgestellt, dass die umgestürzten Bäume augenscheinlich keine Vorschäden aufwiesen und offensichtlich durch den Sturm umstürzten.
Die drei Verstorbenen wurden durch die Bergrettung terrestrisch bis auf die Forststraße verbracht.
Insgesamt waren 50 Mann der Freiwilligen Feuerwehr (Gaming, Lackenhof und Lunz), 10 Mann der Bergrettung Lackenhof, der Notarzthubschrauber C-15, der Polizeihubschrauber, drei Mann der Alpinpolizei und zwei Bezirksstreifen der Exekutive (Gaming und Lunz), samt Einsatzleitung mit der Unterstützung des Bezirkspolizeikommandanten von Scheibbs eingesetzt.
Der zwischenzeitlich für die Bergung der Verstorbenen alarmierte Polizeihubschrauber wurde aufgrund der gefährlichen Unfallörtlichkeit (Gefahr von weiteren Baumstürzen) storniert.

Aufgrund der anhaltenden Gefährdung wurden der Wanderweg ‚Alpinweg‘ sowie die Forststraße/Wanderweg von Seehof in Richtung Mittersee, Obersee, Herrenalm von der Bezirkshauptmannschaft Scheibbs behördlich bis Montag, den 22. August 2022 gesperrt. Eine dementsprechende Kennzeichnung wird durch die Straßenmeisterei Gaming angebracht.

Quelle: LPD NÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Das könnte Sie interessieren!

Papiermachermuseum Steyrermühl, Paperflair und Otelo eGen präsentieren „LIGHT & PAPER"

29. 09. 2022 | Kunst und Kultur

Papiermachermuseum Steyrermühl, Paperflair und Otelo eGen präsentieren „LIGHT & PAPER"

Als „Slow“-Kultur-Event inszeniert, steht bei LIGHT & PAPER die Faszination der Ruhe und Reduktion inmitten der Schönheit der Naturlandschaft des Salzk...

17-Jähriger mit schweren Verbrennungen nach Linz geflogen

29. 09. 2022 | Blaulicht

17-Jähriger mit schweren Verbrennungen nach Linz geflogen

Bezirk Gmunden/Ebensee -Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es am  29. September 2022 gegen 15:40 Uhr in Ebensee durch

Ebensee - Sanierung der Salzstubenbrücke und des Durchlasses im Bereich der B145

29. 09. 2022 | Ebensee

Ebensee - Sanierung der Salzstubenbrücke und des Durchlasses im Bereich der B145

Durch die Sanierung zweier Brücken soll auch in Zukunft die Mobilität im Salzkammergut gesichert werden. Rund 450.000 Euro werden in die Hand genommen

Den Überschuss-Strom der Sonnenenergie verschenken - das KWG Sonnengeschenk macht es möglich

29. 09. 2022 | WIRTSCHAFT

Photovoltaik-Strom ohne Energiegemeinschaft teilen

Das KWG Sonnengeschenk, eine neuartige Idee, wie Überschussstrom aus der PV-Anlage verschenkt werden kann. 

29.9.2022/9:00 Uhr - Bezirke GM/VB - Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

29. 09. 2022 | Stadt

29.9.2022/9:00 Uhr - Bezirke GM/VB - Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

29.9.2022/9:00 Uhr - Bezirke GM/VB - Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19