Walter Ablinger zum insgesamt 3. Mal Gesamt-Weltcupsieger

Walter Ablinger zum insgesamt 3. Mal  Gesamt-Weltcupsieger

Walter Ablinger hat es geschafft: Mit einem 6. Platz beim abschließenden Straßenrennen in Kanada sicherte sich der Innviertler den Sieg in der Handbike-Gesamtweltcupwertung 2019 in seiner Schadenklasse MH 3

Den Grundstein zum Weltcup-Gesamtsieg legte er mit seinen Erfolgen bei den Rennen in Italien und Belgien. Zum Schluss ist es noch einmal ganz knapp geworden: Mit insgesamt 8 Punkten Vorsprung auf den Belgier Jean-Francois Deberg fiel die Entscheidung denkbar knapp aus. Ablinger kürte sich damit nach den Jahren 2012 und 2013 zum insgesamt 3. Mal zum Gesamt-Weltcupsieger. „Ich habe heute noch einmal alles gegeben und freue mich riesig, dass es geklappt hat“, so Ablinger nach der Zielankunft. Ab sofort bereitet sich der Handbiker auf den Saisonhöhepunkt, die WM in Emmen in den Niederlanden vom 12. -15. September 2019 vor. Für seinen 3. UCI Gesamtweltcupsieg musste Ablinger noch mal alles geben. Bei der Sprintentscheidung mit 4 Athleten um den 5. Platz konnte der Ausnahmesportler das harte Straßenrennen in Baie Comeau auf den 6. Rang beenden. Das brachte die hauchdünne Entscheidung zu seinen Gunsten, da sein härtester Konkurrent um die Gesamtwertung, der belgische Weltmeister Jean-Francois Deberg in der Tageswertung im Zielsprint das Nachsehen hatte und 2. wurde. Nach 6 Einzelrennen (3 Zeitfahren und 3 Straßenrennen) in Italien, Belgien und nun in Kanada liegt Ablinger in der Weltcup Endwertung 2019 gerade einmal 8 Punkte voran. „Auf den Gewinn des Gesamtweltcup 2019 bin ich sehr stolz. Die Starterfelder werden größer, die Performance der Athleten professioneller und jeder braucht jetzt die Punkte für die Qualifikation für Tokio 2020. Nur durch ein tolles Team ist es mir möglich, diese Erfolge zu schaffen“ so ein überglücklicher Walter Ablinger.

Quelle: Wier Public Relations

Das könnte Sie interessieren!

hansgrohe verlängert Titelsponsoring mit BORA - hansgrohe bis 2021

03. 12. 2019 | International

hansgrohe verlängert Titelsponsoring mit BORA - hansgrohe bis 2021

Zum Ende der bisher erfolgreichsten Saison in der Teamgeschichte kann BORA – hansgrohe noch einmal jubeln: hansgrohe verlängert sein Titelsponsoring b...

Mit der Verpflichtung von Patrick Gamper vervollständigt BORA – hansgrohe seinen Kader für 2020

15. 11. 2019 | International

Mit der Verpflichtung von Patrick Gamper vervollständigt BORA – hansgrohe seinen Kader für 2020

Der 22-jährige Österreicher erhält bei BORA – hansgrohe seinen ersten Profivertrag. Gamper gilt als ausgewiesener Roller, der seine Stärken im flachen Gelä...

3. Platz für Handbiker Lars Hoffmann bei Mallorca-Rundfahrt

27. 10. 2019 | International

3. Platz für Handbiker Lars Hoffmann bei Mallorca-Rundfahrt

Der deutsche Handbiker Lars Hoffmann mit Österreichbezug

Olympiaquali im Fokus für Österreichs Bahnfahrer bei EM in Apeldoorn

16. 10. 2019 | International

Olympiaquali im Fokus für Österreichs Bahnfahrer bei EM in Apeldoorn

Sechs Athleten werden die österreichischen Farben von Mittwoch bis Sonntag bei den Bahneuropameisterschaften in Apeldoorn vertreten. Angeführt vom erfahren...

Felbermayr-Express mit Spitzenleistung in Kroatien

07. 10. 2019 | International

Felbermayr-Express mit Spitzenleistung in Kroatien

Sensationeller 3. Platz von Florian Kierner auf der 6. Etappe des CRO Race 2019